Drei schwere Spiele standen unserer E1 zum Abschluss der Landesliga-Saison bevor. Da wir den Abstieg bereits vermeiden konnten, war es unser Ziel, eine bis dahin gute Rückrunde mit positiven Leistungen abzuschließen und den Aufwärtstrend zu bestätigen. Am Ende wurden unsere Erwartungen sogar übertroffen und erreichten mit dem Schlussspiel gegen Preußen Eberswalde ihren Höhepunkt.

0
0
0
s2smodern

Mit einer Serie von vier Heimspielen in Folge aufgrund einiger ausgefallener Spiele zum Rückrundenbeginn starteten wir mit unserer E1 in die entscheidende Phase der Saison. Trotz der bevorstehenden schweren Aufgaben gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte war es unser Ziel, den knappen Abstand zu den Abstiegsplätzen zu vergrößern.

0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern

Nach der erfolgreichen Qualifikation zur Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaft traten wir in Stahnsdorf gegen fünf weitere Vertreter aus den anderen Fußballkreisen an. Bis auf Strausberg waren uns alle Kontrahenten noch nicht bekannt und daher unsere Erwartungshaltung ungewiss.

0
0
0
s2smodern

Mit Beginn der Hallensaison galt es, den Vertreter für die Vorrunden zur Hallenlandesmeisterschaft auszuspielen. In diesem Jahr wurde das Turnier um den Hallenkreismeister separat ausgetragen. Dabei wurden die Landesvertreter ausgeschlossen. Eine Woche später wurde dann die beste Mannschaft des Fußballkreises gesucht, um einen Vertreter auf Landesebene zu ermitteln.

0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern
Seite 1 von 2